Juli, 2019

10Jul10:0017:00Ferienworkshop: KANN MAN Demokratie ZEICHNEN? Veranstalter: STIFTUNG ETTERSBERG Veranstaltungstyp:Feriengestaltung

Mehr

Veranstaltungsdetails

Datum & Zeit: 09.-10.07.2019, 10-17 Uhr
Ort: Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße
Ihr mögt es zu zeichnen, Euch kreativ auszuleben und damit Geschichten
zu erzählen? Vom 10.bis 11. Juli 2019 zeigt Euch die Illustratorin Sandra Bach,
wie Ihr Eure Vorstellungen und Ideen in einem visual essay am besten um-
setzen könnt. Mithilfe Eures eigenen Comics könnt ihr der Frage ›KANN MAN
Demokratie ZEICHNEN?‹ nachgehen. Für den Einstieg ins Thema gibt es eine
Führung durch die Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße. Im Anschluss
habt Ihr die Chance, Experten aus dem In- und Ausland zu diesem Thema zu
befragen. Bringt Euch und Eure Ideen von Demokratie in den Workshop ein
und kreiert so Eure visuelle Argumentation zur Demokratie.

Anmeldungen senden Sie bitte an: mayer@stiftung-ettersberg.de
STIFTUNG ETTERSBERG
Europäische Diktaturforschung Aufarbeitung der SED-Diktatur
Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße
Andreasstraße 37a
99084 Erfurt
Fon: +49 361 – 219 212 17
Fax: +49 361 – 219 212 20
www.stiftung-ettersberg.de

Zeit

(Mittwoch) 10:00 - 17:00

Ort

Andreasstraße 37a, 99084 Erfurt, Deutschland

Andreasstraße 37a, 99084 Erfurt, Deutschland

Veranstalter

STIFTUNG ETTERSBERGmayer@stiftung-ettersberg.de Andreasstraße 37a 99084 Erfurt

X