Damit alle Erfurter Kinder und Jugendlichen dabei sein können.

Mit einem Ferienpaten-Antrag wird die Kostenübernahme eines Teilnahmebeitrags für eine Ferienfreizeit beantragt. Damit soll Kindern und Jugendlichen aus einkommensschwachen Familien die Teilnahme an Ferienfreizeiten, Ferienangeboten vor Ort und außerschulischen Bildungsmaßnahmen in den Ferien ermöglicht werden.

Ferienpaten-Antrag

Antrag für Übernahme auf Teilnahmebeitrag stellen

Digitaler Ferienkalender

Viele tolle Termine in Erfurt & Umgebung

Weitere Informationen

Hinweise zur Finanzierung von Teilnahmebeiträgen

Spenden & Ferienpate werden

Das Ferienpatenprojekt finanziert sich über Spenden

Informationen zum Ferienpatenprojekt

Das Projekt Ferienpate ermöglicht durch Spendeneinnahmen, dass Erfurter Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien Ferienfreizeiten, Ferienangebote vor Ort und außerschulische Jugendbildungsmaßnahmen mit Gleichaltrigen erleben. Gerade Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familie, in denen das Geld oft nur für das Nötigste reicht, benötigen Erholung vom Alltag. Ziel ist es, allen Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, in den Ferien erholsame, spannende, ereignisreiche und vor allem schöne Tage zu verbringen, abzuschalten und mit Abenteuergeschichten und neuen Freund*innen wieder in den Alltag zu starten.

Checkliste für den Antrag

Der Antrag kann entweder von Erziehungsberechtigten oder von Mitgliedersorganisationen des Stadtjugendring Erfurt gestellt werden.

  • Der Antrag kann entweder von Erziehungsberechtigten ODER von einer Mitgliedsorganisation des Stadtjugendring Erfurt gestellt werden. Es ist nicht nötig, beide Formulare auszufüllen.
  • Antragsberechtigt sind: Alleinerziehende, Familien mit mindestens 3 Kindern unter 17 Jahren, arbeitssuchende Erziehungsberechtigte oder Familien, bei denen die Teilhabe aufgrund eines fehlenden Sozialleistungsanspruchs nicht gesichert werden kann. Wohnsitz: Erfurt. Sonstige Gründe für einen Antrag müssen ausgeführt werden und werden im Einzelfall entschieden.
  • Gefördert wird: Teilnahmebeitrag für eine Ferienfreizeit einer Mitgliedsorganisation des Stadtjugendring Erfurt
  • Antragsformular Seite 1: Antrag für Erziehungsberechtigte
  • Antragsformular Seiten 2 und 3: Antrag für Mitgliedsorganisationen
  • Der unterschriebene Antrag muss per Scan an info@stadtjugendring-erfurt.de oder postalisch an
    Stadtjugendring Erfurt
    Johannesstraße 2
    99084 Erfurt
  • Bei Fragen melden Sie sich bei uns!

Hinweise für weitere Finanzierungsmöglichkeiten

Bei Teilnahmebeiträgen von 200 Euro aufwärts (bei mehrtägigen Fahrten mit Übernachtung undVerpflegung) & bei mehreren Kindern wird es jedoch schnell teuer. Bei vielen Eltern kommt das Geldfür den Teilnahmebeitrag aus unterschiedlichen Töpfen zusammen: z.B. 50 € von den Großeltern, 80 € Bildungs- & Teilhabegutschein, 70 € durch die Eltern, usw. .Wir haben einige Tipps zur Finanzierung zusammengestellt.

Hinweise

Ausführliche Informationen finden Sie in der PDF, hier haben wir die wichtigsten Punkte zusammengefasst.

  • Viele Anbieter können bei Fragen, sowie bei der Anmeldung und der Suche nach einer Lösung zur Finanzierung behilflich sein. Bei manchen Anbietern gibt es Frühbucher-Rabatte, gestaffelte Teilnahmebeiträge nach Selbsteinschätzung, die Möglichkeit einer monatlichen Ratenzahlung im Voraus, oder es lassen sich weitere Fördermöglichkeiten erfragen.
  • Anspruchsberechtigte des Bildungs- und Teilhabegutscheins können diesen auch für
    Ferienfreizeiten einsetzen. Die Nutzung der vollen Summe (derzeit 180 Euro bzw. 15 Euro / Monat) oder eines Teils des Gutscheins ist möglich, das Formular ausfüllen & beim Amt für Soziales einreichen. Viele Anbieter haben mit dem Bildungs- und Teilhabegutschein Erfahrung und können behilflich sein.
  • Link: Weitere Informationen zum Bildungs- und Teilhabegutschein auf der Website der Stadt Erfurt
  • Link zu weiteren Fördertöpfen: Kindervisionen Erfurt

Spenden & Ferienpate werden

Unterstützen Sie das Ferienpatenprojekt mit einer Spende – damit alle Kinder und Jugendlichen dabei sein können!

Der Ferienpate / Die Ferienpatin erhält eine Zuwendungsbestätigung sowie eine Patenschaftsurkunde.

Spendenkonto

Stadtjugendring Erfurt e.V.
IBAN: DE04 8205 1000 0
163 0155 46
BIC: HELADEF1WEM
Sparkasse Mittelthüringen

Betreff: Spende Ferienpate


Was passiert mit dem Geld?

Die Spende fließt zu 100% in Teilnahmebeiträge für Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien.

Die Reiseangebote, Ferienangebote vor Ort und außerschulischer Jugendbildung der Jugendvereine und Jugendverbände sind nicht gewinnorientiert und können durch das große Engagement von vielen ehrenamtlichen MitarbeiterInnen kostengünstig organisiert werden. Die haupt- und ehrenamtlichen Teamer:innen sind pädagogisch ausgebildet.

Ferienpaten ermöglichen Erfurter Kindern und Jugendlichen aus einkommensschwachen Familien an einer Ferienfreizeit eines gemeinnützigen Trägers und einer Mitgliedsorganisation des SJR Erfurt e.V. teilzunehmen.

Mit den Spenden wird ein Teil des Eigenanteils, den Eltern für die Ferienfreizeiten ihrer Kinder und Jugendlichen leisten müssen, finanziert.
Kinder- und Jugendfreizeiten haben in der Jugendarbeit eine lange Tradition und bieten Kindern und Jugendlichen Gemeinschaftserlebnisse und Freiräume, die im alltäglichen sozialen Umfeld so nicht möglich sind. Die Ferienfreizeiten sorgen für die notwendige Erholung und sind wichtige Lernorte. Sie leisten für Kinder und Jugendliche einen Beitrag zur Sozialisation, zur Persönlichkeitsentwicklung, zum Erwerb von Wissen und Sozialkompetenz und zum interkulturellen Lernen. Kinder und Jugendliche erleben eine Gemeinschaft mit Freiräumen ohne Leistungsdruck. Sie können aktiv werden, selbst mitbestimmen und Angebote gemeinsam gestalten.
X