Unser Mitgliedsverein BaseMent e.V. setzt sich mit seinem Mentoring-Programm ehrenamtlich für Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit von Kindern und Jugendlichen ein. Für sein soziales Engagement wird der Verein nun von startsocial, einem bundesweiten Wettbewerb unter der Schirmherrschaft von Angela Merkel, als eine der 25 überzeugendsten
Initiativen ausgezeichnet.

“Wir fühlen uns geehrt und freuen uns sehr über die Auszeichnung. Sie zeigt die Wertschätzung für ehrenamtliche Kinder- und Jugendarbeit, die besonders heute wichtiger denn je ist. Gerade während Schulen, Jugendtreffs und Sportvereine geschlossen bleiben, brauchen Kinder und Jugendliche umso mehr Unterstützung und Austausch, aber auch eine Bezugsperson, die für die Sorgen des Alltags ein offenes Ohr hat”, so Johann Hoffmann, erster Vorsitzender von BaseMent e.V

Im Rahmen des Beratungsstipendiums wurden dem Verein zwei erfahrene Coaches aus der Privatwirtschaft zur Seite gestellt. Über einen Zeitraum von vier Monaten unterstützten sie Basement e.V. mit ihrer Expertise bei der Umsetzung anstehender Projekte. Die Coaches, Jörg Kohlmeyer und Dr. Felix Schmieder, zeigen sich begeistert, dass sich Studierende auch über den universitären Alltag hinaus für Erfurt und Thüringen engagieren. “BaseMent leistet mit seinem Mentoring-Programm einen wichtigen und unterstützenswerten Beitrag für Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit. Wir würden uns freuen, wenn der Verein sein Ziel erreicht, dieses Programm auch in anderen Städten zu etablieren”, so Kohlmeyer.

Über BaseMent e.V.

BaseMent e.V. feiert dieses Jahr sein 10-jähriges Bestehen. Der Erfurter Verein setzt sich seit seinerGründung im Jahr 2011 für Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit von Kindern und Jugendlichen ein. Der studentisch organisierte Verein bietet ein Mentoring-Programm an, bei dem Kindern und Jugendlichen engagierte Mentor:innen zur Seite gestellt werden. Das Ziel ist, über den Zugang der Nachhilfe eine starke und freundschaftliche Bindung zwischen Mentor:in und Mentees zu schaffen, die sich auch auf weitere Lebensbereiche ausweitet. Für den Verein stehen die Kinder und Jugendlichen im Mittelpunkt und es wird Wert darauf gelegt, dass die Mentor:innen und Mentees sich in den Tandems auf Augenhöhe begegnen und voneinander lernen. So entstanden seit Bestehen des Vereins in Erfurt bereits über 300 Tandems.

Über startsocial e.V.

Startsocial ist ein bundesweiter Wettbewerb zur Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements und steht seit 2005 unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Seit 20 Jahren
unterstützt er soziale Initiativen durch die Vergabe von Beratungsstipendien und Weiterbildungsmöglichkeiten. Unter den insgesamt 100 Stipendiatenprojekten wählten unabhängige Juror:innen anhand des erzielten Fortschritts während der Beratungsphase sowie der Kriterien Wirksamkeit, Nachhaltigkeit, Übertragbarkeit und Effizienz die überzeugendsten Kandidat:innen aus, unter ihnen auch BaseMent e.V..

Der Stadtjugendring Erfurt gratuliert zur Auszeichnung!

Mehr Informationen zum BaseMent e.V.

[22.04.2021]

X