Das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Soziales befragt bis zum 22. Dezember 2021 junge Menschen in Thüringen im Rahmen der Erstellung des ersten Thüringer Lebenslagenbericht junger Menschen.

Um fundierte politische Entscheidungen für Kinder und Jugendliche zu treffen, muss man wissen, wie es „der Jugend“ geht und was „die Jugend“ will.

Im Zuge der Erstellung des ersten Thüringer Lebenslagenbericht junger Menschen wird aktuell eine Kinder- und Jugendbefragung bei den 12- bis 26-Jährigen aus Thüringen durchgeführt. Die Befragung wird als Onlinebefragung bis einschließlich 22. Dezember 2021 durchgeführt.

Die Ergebnisse werden gleichzeitig Bestandteil der Erstellung des Landesjugendförderplanes für die Jahre 2023 bis 2027 sein. Das Organisationsberatungsinstitut Thüringen e. V. mit Sitz in Jena wurde vom Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport mit der Durchführung der Befragung beauftragt.

X