Schwerpunkte Kinder- und Jugendbeteiligung

Keine Veranstaltungen

Kostenfreies Jugendfestival »Mehr Konfetti fürs Museum«
1. August 2022 bis 4. August 2022
Europäischen Jugendbildungs- und Begegnungsstätte Weimar,
Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße, Klassik Stiftung Weimar

Vom 1. bis 4. August 2022 laden wir Jugendliche zwischen 12 und 20 Jahren nach Weimar und Erfurt ein, um zusammen Museen und Gedenkstätten neu zu gestalten. Vorhandene Grenzen von Mitgestaltung und Teilhabe junger Menschen wollen wir gemeinsam verschieben. Im Zentrum steht die Frage, wie eine für Jugendliche gelungene, Kulturlandschaft zukünftig aussehen könnte. Das Jugendfestival ist ein Versuch Jugendbeteiligung in der Thüringer Museumslandschaft zu stärken.

Die Veranstaltung wird zum Kennenlernen mit einem großen World-Café eröffnet. Dann folgen zwei Tage mit Workshops in der Klassik Stiftung Weimar und der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße Erfurt. Die Jugendlichen nähern sich mit künstlerischen Mitteln den Häusern an. Sie werden zu Ausstellungsgestalter*innen, Designer*innen, Filmschaffenden, Poetry-Slammer*innen, Influencer*innen und Künstler*innen. Zum Abschluss sind Politiker*innen und Akteur*innen der kulturellen Arbeit aus Thüringen eingeladen mit den Jugendlichen über ihre Ideen ins Gespräch zu kommen.

Die Teilnehmenden werden in der EJBW übernachten. Neben den Workshop-Angeboten in Weimar und Erfurt gibt es auch ein vielfältiges Abendprogramm zum gemeinsamen Austausch und Zusammenkommen. 60 junge Menschen können an dem kostenlosen Festival teilnehmen. Anmeldungen sind noch bis zum 17. Juli 2022 unter: service@stiftung-ettersberg.de oder telefonisch (0361- 219 212 0) möglich.

Mehr Informationen zum genauen Ablauf des Festivals, den Workshops, Übernachtungen und Verpflegung in der EJBW gibt es auf der Homepage der LKJ: www.lkj-thueringen.de