Ehrenamtliche im Gespräch

Der aktuelle Kinder- und Jugendbericht des BMFSFJ legt den Schwerpunkt auf die steigenden Herausforderungen für die Demokratie und die politische Bildung. Der Bericht erklärt die Orientierung junger Menschen an demokratischen Werten und die Entwicklung kritischer Urteilskraft zum vornehmsten Ziel politischer Bildung.

Jugendverbände sind klassische ‚Werkstätten der Demokratie‘. Durch die Selbstorganisation junger Menschen sowie die gemeinsame Gestaltung von Freizeit und außerschulischer Jugendbildung machen junge Menschen Selbstwirksamkeitserfahrungen und lernen, Bedürfnisse und Interessen demokratisch miteinander auszuhandeln. Im Ehrenamt lernen sie, Verantwortung für sich und Andere zu übernehmen.

Gemeinsam mit Ehrenamtlichen aus Jugendverbänden wollen wir über die Ergebnisse des 16. Kinder- und Jugendberichtes diskutieren, unsere Arbeit und Verbände gegenseitig vorstellen und über aktuelle Herausforderungen der Jugendverbandsarbeit sprechen.

16. Juni | 17 bis 19 Uhr | Predigerwiese

Link zur Facebook-Veranstaltung

Covid-19

Wir planen die Diskussionsveranstaltung unter freiem Himmel mit Maske und Abstand. Sollte das nicht möglich sein, wird die Veranstaltung digital stattfinden.

X