Kinder und Jugendliche machen mit - bei der Erstellung eines Kinder- und Jugendstadtplans für die Madgeburger Allee und Umgebung

Das Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung plant in Kooperation mit dem Stadtjugendring Erfurt, dem Gesundheitsamt und dem Stadtteilbüro Magdeburger Allee einen Kinder- und Jugendstadtplan rund um die Magdeburger Allee. Der Kinder- und Jugendstadtplan richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren.

Ende März fand ein Treffen statt, in dem Träger der Kinder- und Jugendarbeit sowie Vertreter:innen von Kitas und der Schulsozialarbeit eingeladen wurden, in ihren Einrichtungen Kinder- und Jugendbeteiligungsprojekte durchzuführen. Es wurden verschiedene Methoden der Kinder- und Jugendbeteiligung bei der Erforschung des eigenen Sozialraums vorgestellt.

Nun haben die Träger und Einrichtungen bis zum 15. Mai 2021 Zeit, mit Kindern und Jugendlichen für sie wichtige Orte aus ihrem Stadtteil zu sammeln und dem Stadtjugendring Erfurt zurückzumelden. Diese werden dann bei der Erstellung des Kinder- und Jugendstadtplans berücksichtigt.

Nachdem der erste Entwurf fertig ist, wird es auch noch einmal die Möglichkeit geben, diesen mit Kindern und Jugendlichen zu besprechen und Rückmeldungen zu geben.

X