BÄMM! Erfurt

PM: Digitales Teamspiel statt Jugendkonferenz

Am 10. Dezember nahmen etwa 30 Jugendliche aus fünf Jugendhäusern und dem Schülerparlament an einem Teamspiel zu Jugendbeteiligung in Erfurt teil und erarbeiteten sich spielerisch Handlungsmöglichkeiten zur Gestaltung ihres Sozialraums.

„Wir möchten, dass der Radweg zwischen Stotternheim und Erfurt beleuchtet wird“, mit dieser Forderung meldeten sich Jugendliche aus dem Freizeittreff Stotternheim zum digitalen Teamspiel der Beteiligungsstruktur BÄMM! an. Jugendliche aus dem Jugendhaus Wiesenhügel gaben bei der Anmeldung an, dass der Spielplatz an der Abzweigung Wiesenhügel neugestaltet werden sollte. Am Donnerstag Nachmittag kamen insgesamt 6 Kleingruppen mit verschiedenen Ideen im digitalen Raum zusammen.

Moderiert wurde das Teamspiel von der Beteiligungsstruktur BÄMM!. „Normalerweise kommen wir einmal im Jahr mit über 100 Jugendlichen zu einer Konferenz zusammen, um die Bedürfnisse, Meinungen und Ideen junger Menschen in Erfurt gemeinsam zu diskutieren und in die Stadtpolitik zu tragen“, erklärt Vanessa Blödorn (Referentin bei BÄMM!), „Das war aufgrund von Covid-19 dieses Jahr leider nicht möglich“. Sie und ihr Kollege Thomas Forthaus leiteten das Spiel von ihrem Laptops aus an. Das Setting: Junge Astronaut*innen sind in Erfurt gelandet und gestalten die Stadt nach ihren Vorstellungen. Jedes Team erhielt im Vorfeld ein Paket mit Verpflegung, Dekorationselementen und Briefumschläge mit fünf Aufgaben, die im Team zu lösen waren. Die Aufgaben beinhalteten zum Beispiel die Suche nach Mistreiter*innen, die Sammlung von Argumenten für das Projekt oder die Planung öffentlichkeitswirksamer Aktionen.

Damit die Ideen der Jugendlichen nicht nur Spiel bleiben, werden die Ergebnisse von BÄMM! dokumentiert und sollen gemeinsam mit den Jugendlichen mit Politikern aus dem Erfurter Stadtrat diskutiert werden, sobald die Infektionszahlen dies wieder ermöglichen.

Beteiligt waren Jugendliche aus dem Jugendclub Berliner, Jugendhaus Renne, Jugendhaus Wiesenhügel, Jugendhaus Domizil, Freizeittreff Stotternheim und das Schülerparlament.

[Pressemitteilung vom 10.12.2020]

BÄMM!

Die Website von BÄMM! findet sich derzeit noch im Aufbau.

Alle aktuellen Informationen zu Beteiligungsprojekten, unseren Jugendkonferenzen und vielem mehr findet Ihr jedoch auf unseren Social Media Präsenzen: Facebook und Instagram.

Kontakt BÄMM!

Ansprechpartner*in sind:
Thomas Forthaus (thomas@stadtjugendring-erfurt.de)
und
Vanessa Blödorn (vanessa@stadtjugendring-erfurt.de)

Einladung zum Aktivenrat

Bist du #AktivInErfurt ?!
→ Dann mach mit beim Aktivenrat – dem offenen Netzwerk zum #mitreden, #mitentscheiden, #gemeinsamAktiv sein

Hiermit laden wir dich|euch herzlich zum Auftakttreffen des Aktivenrates am 31.01.2019 16-18 Uhr im Rathausfestsaal ein!

Der Aktivenrat soll allen jungen Menschen die Chance geben, sich auszutauschen, zu vernetzen und abzusprechen. Gemeinsam wird in offenen Treffen an der Mitbestimmung junger Menschen gearbeitet. Mitmachen kann jeder! Bist du engagiert, aktiv, kreativ und spontan oder bestimmst und entscheidest bereits für andere junge Menschen als Klassensprecher*in, Mitglied eines Jugendverbandes, Jugendhauses, Jugendclubs oder anderen Interessenvertretung für Jugendliche mit, dann KOMM VORBEI!

Teil des Aktivenrates können zudem Interessierte bis 27 Jahren sein, die
· für ihren Stadtteil, ihre Schule, ein Thema oder ihre Ausbildungsstätte eintreten wollen,
· Mitglieder des Schülerparlamentes und des Jugendforums, Jugendhäusern,
Jugend(partei)organisationen, Jugendinteressenvertretungen sind und
· Interesse an Jugendbeteiligung, Austausch und gemeinsamen Erfurt übergreifenden/ oder stadtteilbezogenen Aktionen am Aktivenrat haben.

Was machen wir beim Auftakttreffen?

Euch zusammenbringen und zeigen, was junge Menschen jetzt schon alles in Erfurt bewegen und auch verändern. Also zwei Stunden viel Spaß im Rathausfestsaal, egal was die Erwachsenen oder Entscheider*innen dazu sagen werden!

Warum AKTIVEN+RAT?

Der Name setzt sich zusammen aus AKTIVEN, was zeigt, dass ihr in Erfurt tätig und engagiert seid (in der Schule, in Vereinen, in Clubs, in Politik, an Kultur etc.) und dem Wort RAT, welches zeigt, dass viele Menschen aufeinandertreffen und gemeinsam Dinge in Erfurt bewegen. Der
Name ist allerdings nicht endgültig, wie BÄMM! (der Name der Beteiligungsstruktur für junge Menschen in Erfurt), können wir auch diesen Namen jederzeit ändern. Dazu bedarf es nur eurem Wunsch und ein paar guten Ideen.

„Das neue Netzwerk in Erfurt soll Jugendlichen und junge Menschen helfen, sich besser kennen zu lernen, gemeinsam mitzureden und neue Projekte anzupacken.“
Vanessa Blödorn und Thomas Forthaus von BÄMM! Erfurt

Anmeldungen bis zum 27.01.2019 an beteiligung@stadtjugendring-erfurt.de

Unter folgendem Link könnt ihr euch die Anmeldung und weitere Informationen herunterladen:
PDF: Einladung_Aktivenrat

Nachlese|Nachschau|Nachlausch #JKEF2017

Nach der Jugendkonferenz ist vor der Jugendkonferenz! Dieses Jahr sollen 4 regionale Jugendkonferenzen stattfinden. Seid gespannt!

Am 22.11.2017 fand im Kalif Storch die erste Jugendkonferenz für Erfurt statt. 150 junge Menschen drängelten sich im Club, um mehr über Jugendbeteiligung zu erfahren und sich auszutauschen.

Neben Begrüßungen und Erklärungen zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in Erfurt durch den Oberbürgermeister Bausewein und den Stadtjugendring, stellte sich die Beteiligungsstruktur – jetzt BÄMM!Beteiligung, Äction, Meine Meinung – mit einer Jugend-Medien-Präsentation vor.

Danach haben sich die Teilnehmer*innen an 12 Ständen unter dem Einfluss einer Festival-Atmosphäre zu dem Thema Beteiligung von Jugendlichen in Erfurt auseinandergesetzt. Unser Dank geht dabei an alle, die tatkräftig mit einem Stand unterstützt haben!

Schließlich konnte der diesjährige Beteiligungspreis an den Jugendclub Berliner verliehen und der neue Name der Beteiligungsstruktur bekannt gegeben werden, welcher durch Abstimmung aller Anwesenden zustande kam. Nebenan schon mal die Vorschau auf das neue Logo!

Alles in allem eine gelungene Veranstaltung – wir freuen uns auf die nächste!

Die 1. BÄMM Jugendkonferenz auf YouTube:

BÄMM auf SoundCloud: